Start

Das Herzensgebet

Kontemplation

Aktuelles

Das Herzensgebet
in Heidelberg

Meditation mit Franz von Assisi

Das Herzensgebet
überregional

Spiritualität in der Schwangerschaft

Vorträge
und Literatur


Herzensgebet in Heidelberg

 

 

 

 

 

Im Ostergeheimnis leben

Eintauchen in das Ostergeheimnis durch Herzensmeditationen. Impulse aus der heiligen Schrift und aus der christlichen Mystik geben uns eine Führung. Das Geheimnis mitnehmen in den Alltag und aus der Auferstehung leben! Die Osterfreude will auch getanzt sein. Einfache sakrale Tänze laden uns dazu ein.

Vier Abende, Donnerstags 2. Mai bis 23. Mai 2019, jeweils 20.00 – 21.40 Uhr
in der Kapelle im St. Josefskrankenhaus (4. OG), Heidelberg-Weststadt, Landhausstr.25
Herzensgebet angeleitet von Gerhard Krumbach, Psychotherapeut und Meditationslehrer
Sakraler Tanz angeleitet von Carolyn Bornhauser, Religionspädagogin, Anleiterin für Sakralen Tanz
Der Kurs ist kostenfrei. Gerne ist eine Spende willkommen für ein Entwicklungshilfeprojekt. Der Spendenzweck wird zu Kursbeginn bekannt gegeben.

Eine ökumenische Einladung: Evang. Erwachsenenbildung Heidelberg und Seelsorge des St. Josefskrankenhauses

 

 

 

 

Vorweihnachtliche Meditationen

 

 

Weihnachtsmeditationen

 

Herzensgebet mit Texten von Angelus Silesius

In der Vorweihnachtszeit zur Ruhe finden. Sich vorbereiten auf das Geheimnis der Christgeburt. Was möchte diesmal mit der Geburt des Herrn in mir und meinem Leben aufleuchten?
Johannes Scheffler, vielen bekannt unter dem Pseudonym Angelus Silesius, gilt als einer der bedeutendsten Mystiker des 17. Jahrhunderts. Der kontemplative Weg nach Meister Eckhart und Johannes Tauler ist bei ihm deutlich zu erkennen. Eine große Christusliebe leuchtet in seinen Gedichten hindurch. Er suchte konsequent eine Christusnachfolge zu leben. Vermögen seine Gedichte in mir und meinem Leben, das weihnachtliche Geheimnis zu fördern?
Meditation in der Tradition des Herzensgebetes, mit Achtsamkeitsübungen und Gebetsgebärden.
Vier Abende, 28. November bis 19. Dezember 2019, jeweils 20.00 – 21.40 Uhr
in der Kapelle im St. Josefskrankenhaus (4. OG), Heidelberg-Weststadt, Landhausstr.25
Herzensgebet angeleitet von Gerhard Krumbach, Psychotherapeut und Meditationslehrer
Der Kurs ist kostenfrei. Gerne ist eine Spende willkommen für ein Entwicklungshilfeprojekt. Der Spendenzweck wird zu Kursbeginn bekannt gegeben.

Eine ökumenische Einladung: Evang. Erwachsenenbildung Heidelberg und Seelsorge des St. Josefskrankenhauses

 

 

 

Ikone der Geburt Jesu Christi